Hörenswertes

Wer bestimmt den Musikgeschmack?

Welche Musik wir gut finden, hängt von unserem Geschmack ab. Dr. Richard von Georgi hat in seinen Forschungen festgestellt, dass der Musikgeschmack von Kindern und Jugendlichen oft von dem bestimmt ist, was ihre Eltern hören. Sehr viel öfter jedenfalls, als die meisten zugeben wollen.

Neues in der Musik

Wenn sich unser Musikgeschmack verändern soll, müssen wir auch bereit sein, Neues kennen zu lernen. Dabei kommt es gar nicht so sehr auf die Musik selbst an, sondern auf die Fähigkeit, sich auf etwas Neues einzulassen.

Geschmack kann man lernen

Wie verändert sich der Musikgeschmack? Das geht nur, wenn man sich auch auf Neues einlässt, sich auch einmal etwas anhört, das man noch nicht kennt. Dann findet man auf einmal auch Musik gut, die man vorher noch gar nicht so richtig verstanden hat.

Musik für bestimmte Gelegenheiten

Als Jugendlicher bildet man nicht nur den Musikgeschmack aus, den die meisten ein Leben lang behalten. Man erprobt auch, wozu man Musik überhaupt braucht. Bei welchen Gelegenheiten hört man Musik? Auch davon hängt ab, was einem gefällt.

Wann und warum bewegt uns Musik? - hört dazu auch unseren ersten Beitrag zum Kinderfunkkolleg Musik!

© Hessischer Rundfunk 2017 | Datenschutz | Impressum